Schöner lächeln

Herbst-Scharnier

Steht der Unterkiefer in Relation zum Oberkiefer zu weit hinten, kommt es beim Zubeißen und Kauen zu Problemen. Nicht nur die Funktion ist beeinträchtigt – auch die Optik. Die Gesichtsproportionen sind nicht mehr stimmig. Auch fällt es vielen Betroffenen schwer, deutlich zu sprechen.

 

Moderne Behandlung ohne chirurgische Maßnahmen

 

Operative Eingriffe sind möglich, aber längst nicht immer erforderlich. Mit dem so genannten »Herbst-Scharnier« können wir Rücklagen des Unterkiefers auch ohne OP behandeln. Dabei werden festsitzende Metallröhrchen an den oberen Backenzähnen und den unteren Eckzähnen fixiert. Die Metallrörchen ziehen sich beim Öffnen des Mundes wie ein Teleskop auseinander. Dadurch kann die Fehlstellung nach und nach auf schonende Weise korrigiert werden. Je früher diese Therapie greift, um so besser ist es. Sie kann jedoch auch im Erwachsenenalter durchgeführt werden.