Schöner lächeln

Zahnspangen – Luxus oder medizinische Notwendigkeit?

Zahnspangen sind heute in aller Munde. Dass Kinder heutzutage häufiger mit Spangen versorgt werden als früher, hat gleich mehrere Gründe:

  • Die schädlichen Auswirkungen von Zahn- und Kieferfehlstellungen sind heute besser bekannt als früher.
  • Die Akzeptanz, eine Spange zu tragen, ist bei Kindern heute größer.
  • Eltern legen größeren Wert auf gesunde und schöne Zähne.
  • Eine Zahnkorrektur im Kindesalter sorgt ein Leben lang für ein schönes und gesundes Lächeln.

 

Auch für erwachsene Patienten bietet die Kieferorthopädie eine Vielzahl an therapeutischen Möglichkeiten. Die Zahnfehlstellung und das gewünschte Ergebnis entscheiden darüber, ob eine herausnehmbare oder eine feste Apparatur am besten geeignet ist.

 

Herausnehmbare Zahnspangen

Falls Sie sich nicht mit dem Gedanken einer festen Zahnspange anfreunden können, haben Sie die Möglichkeit, aus unserem Spektrum an herausnehmbaren Zahnspangen die passende Alternative zu wählen. Welche Möglichkeiten diese Form der Behandlung beinhaltet, erklären wir Ihnen sehr gerne im Beratungsgespräch.
 

   

Feste Zahnspangen

Im Gegensatz zu den herausnehmbaren Spangen werden feste Spangen nicht nach einem vom Kieferorthopäden hergestellten Abdruck von einem Zahntechniker gefertigt, sondern direkt vom Behandler angebracht. Dieses Vorgehen erfordert vom Kieferorthopäden hohes technisches Wissen und große Sorgfalt.